Biographie_DE


Rock´n´Roll ist nicht tot,

und kann immer noch Spaß machen !

(So lobte  z.B. das Indie-Magazin  Sub-Line das Debut Album  „Rocking  Shag“)

Als eigenwillige Gitarren-Rockmusik mit einem Tribut an Sid Vicious, Jimi Hendrix und Bon Scott bezeichnen die Musiker selbst ihren ungewöhnlichen Sound. The SCANDAL Rock Band lässt sich musikalisch nur schwer, wenn überhaupt, einordnen. Gradliniger Power-Rock mit „Feeling“, das bringt es wohl auf den Punkt. Melodiös und kompakt mit eingängigen Riffs und aussagekräftigen Texten, so wie Rock sein muss. Die vier Vollblut-Musiker Carlo Funderburk (voc,guit), Charly Striegler (guit/keys), Andre Lanson (bass) and Dominik Schnell (drums) liefern erdig, bissigen „Rock´n´Roll“ sowie gefühlsbetonte Balladen, beides geladen mit Dynamit und ummantelt von einem „Groove“ der unter die Haut geht. Vor allem Live setzt die Band Akzente in puncto Sound, Präsentation und Originalität!

Mitte 1992 formierte sich die Band unter außergewöhnlichen Umständen. Als bei einer Live-Veranstaltung in einem Club in Ingolstadt eine Rhthym & Blues Band vom Publikum nicht akzeptiert wurde, entschlossen sich der US-amerikanischen Sänger, Gitarrist und Komponist Carlo Funderburk, Bassist Ralf Dee Simon, Gitarrist Charly Striegler und der Drummer Dominik Schnell zu einer „Jam-Session“ vor der aufgebrachten Menge. Die Publikumsresonanz war derartig groß, das es für alle Musiker selbstverständlich war, in dieser Besetzung eine Band zu gründen. Da der Geburtsstunde der Band ein Skandal vorausging, war der Name SCANDAL Rock Band sogleich gefunden.

1993 wurde das Debüt-Album „Rocking Shag“ veröffentlicht, produziert von Robby Gurdan für VAMP Records. Es folgten zahlreiche Open-Airs, Motorradtreffen/Festivals, Tourneen, Club- u. Support-Gigs mit Bands wie Quireboys, White Lion, Rhino Bucket, Bonfire & Doomfoxx.  Zur Blütezeit des Grunge verließen Dominik und Ralf Dee die Band.

1998 folgte die Unterzeichnung eines Künstlerexklusivvertrages und Musikverlagsvertrages mit dem Fantasy Musikverlag GmbH, Nersingen mit anschließender CD-Produktion. Aufgrund musikalischer Differenzen mit dem Produzenten, wurde die zweite CD mit dem Namen „Thy will be done“ jedoch erst 2004 in Eigenregie veröffentlicht.

2010 kehrte Gründungsmitglied Dominik Schnell auf den Schlagzeugerposten zurück und 2016 übernahm Andre Lanson die Bass-Gitarre. Heute gehört die SCANDAL Rock Band mit zu den besten live Acts der deutschen Rock-Szene.

Bookmark and Share

Leave a Reply